Betreuungsangebot

Wir bieten ein Betreuungsangebot für 50 Kinder im Alter von vier Monaten bis zum Eintritt in die Schule an. Die Eltern können wählen zwischen 35 oder 45 Stunden Betreuungszeit. Folgende Gruppen stehen zur Verfügung: 

Elefantengruppe:
10 Kinder im Alter von 4 Monaten bis 3 Jahre 

Igelgruppe:
20 Kinder im Altern von 2-6 Jahren  

Mäusegruppe:
20 Kinder im Alter von 2-6 Jahren 

Den Kindern wird ein Frühstücksbuffet angeboten, welches Müsli, verschiedene Brotsorten, Aufschnitt und Käse sowie eine große Auswahl an frischem Obst und Gemüse beinhaltet. Die Kinder sind aktiv in die Frühstücksgestaltung involviert. 

Uns ist es wichtig, dass alle Ganztagskinder ein warmes Mittagessen bekommen, das über eine monatliche Pauschale abgerechnet wird. 

Ein beispielhafter Tagesablauf sieht so aus:

Die Kinder können zwischen 07.00 Uhr und 09.00 Uhr in unsere Kindertagesstätte gebracht werden. Sie werden aktiv an der Gestaltung ihres Tages mit einbezogen. Sie decken eigenverantwortlich den Frühstückstisch und helfen beim Schälen und Schnippeln von Obst und Gemüse. 

Die Freispielphase sehen wir als eine offene Lernphase. In dieser Zeit können sich die Kinder in der gesamten Einrichtung und auf dem Außengelände frei bewegen und eigene Lernprozesse initiieren. 

Während der Freispielphasen werden gruppenspezifische Angebote gestaltet, die sich aus den Gruppenthemen ergeben, welche gemeinsam mit den Kindern abgestimmt wurden. Die gemeinsamen Projekte wie z.B. Vorschulprojekte, Musikschule, Experimente, Bewegungsangebote oder die Sprachförderung finden ebenfalls in diesem Zeitfenster statt. 

In unserer Elefantengruppe (Krippengruppe) beginnt ab ca. 11.15 Uhr das Mittagessen. 

Igel- und Mäusekinder essen ab ca. 12.30 Uhr. Vor dem Essen wird mit allen Kindern gemeinsam gebetet.

Zwischen 12.15 und 12.30 Uhr können die Kinder, die am Mittagessen nicht teilnehmen, abgeholt werden. 

Ab 13.00 Uhr gehen die Igel- und Mäusekinder, die noch eine Ruhephase benötigen, zum Mittagsschlaf in den Ruheraum. Unsere Elefantenkinder (Krippenkinder) gehen bereits um 12.00 Uhr schlafen. Eine Fachkraft begleitet die Einschlafphase gefühlvoll mit individuellen Schlafritualen. 

Der Nachmittag ist ausgefüllt mit Freispielphasen und Nachmittagsangeboten wie z.B. Singgruppe, Basteln, Bewegungsangebote. Gegen 14.30 Uhr wird den Kindern ein kleiner gesunder Imbiss gereicht. 

Die Abholphase der Kinder ist fließend. Das heißt, die Eltern haben ab ca. 13.00 Uhr die Möglichkeit ihre Kinder abzuholen. Um 16.30 Uhr schließt die Einrichtung.