Pädagogisches Konzept

Bauklötze

Die Basis unseres pädagogischen Handelns ist ein partnerschaftlicher Erziehungsstil. Das Kind und seine Lebenssituation stehen im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit.

Das Hauptziel unserer pädagogischen Arbeit ist es, das Kind unterschiedliche Verhaltensweisen, Situationen und Probleme bewusst erleben zu lassen. Jedem einzelnen Kind wird die Möglichkeit gegeben, seine eigene soziale Rolle innerhalb der Gruppe zu erfahren, wobei ein partnerschaftliches und gewaltfreies Miteinander gefördert wird.

Dabei steht das Prinzip eines ganzheitlichen Lernens im Vordergrund.

Um die Bedürfnisse der Kinder aufzugreifen, wird situationsbezogen gearbeitet. Dieser Ansatz ist gekennzeichnet durch lebensnahes und alltagsorientiertes Lernen.

Übergeordnete Ziele der täglichen Arbeit sind Folgende:

  • Förderung der Kreativität des einzelnen Kindes
  • Förderung des Selbstbewusstseins
  • Hilfe zum Erlernen und Einüben von Entscheidungsfähigkeiten
  • Integration von Außenseitern
  • Förderung und Entwicklung zur Selbständigkeit
  • Einüben eines multikulturellen Miteinander
  • Erlernen soziale Kompetenz und Förderung respektvollen Umgangs miteinander

Regelmäßige Projekte wie z. B. Sprachförderung und Wortschatzerweiterung, Haus der kleinen Forscher, Entdeckung im Zahlenland, Musik und Bewegungsspiele, Wahrnehmungsangebote, Waldtage, Kulturwoche, Vorlesestunde mit einem Vorlesepaten, Musik mit Orff`schen Instrumenten, Museumspädagogische Führung mit anschließendem kreativen Gestalten in Schloss Morsbroich sind feste Bestandteile unserer Arbeit.

Das letzte Kita-Jahr ist geprägt von einer intensiven Schulvorbereitung.

Durch das Zusammenwirken von Mitarbeiterinnen und Eltern entsteht ein partnerschaftliches und vertrauensvolles Miteinander zwischen den Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätte und den Familien. Verstärkt wird das durch regelmäßige Elternsprechtage, Feste und Ausflüge, Mithilfe bei den monatlichen Kulturtagen, interne und externe Beratungs- und Informationsveranstaltungen für Eltern, Mitwirkung im Elternbeirat und Hospitationen in den Gruppen.